139728

 

 

 

Der Fachberater informiert! 

 

 

Gartentipps für Dezember

 

  • Lassen sie die abgeernteten Grünkohlstrünke auf dem Beet stehen. Sie treiben im Frühjahr kleine zarte Triebe, die sehr fein schmecken und sich sogar als Salat zubereiten lassen.

  • An frostfreien Tagen können Edelreiser geschnitten und anschließend in Sand eingeschlagen werden.

  • Eingelagerte Knollen und Zwiebeln regelmäßig kontrolliere.

  • Alle baulichen Einrichtungen können instand gesetzt werden

  • Es ist Zeit für einen neuen Gartenplan des kommenden Jahres; hier ist auf die Fruchtfolge zu achten.

  • Mit dem Obstbaumschnitt warten wir besser noch bis Februar. Das ist der bessere Zeitpunkt

  • Im Dezember ist im Garten nicht mehr viel zu tun. Hängen Sie für unsere gefiederten Freunde artgerechtes Futter auf.

  • In der warmen Laube können Sie nun, bei einem leckeren Glühwein, neue Pläne für das kommende Frühjahr schmieden.

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E-Mail
Karte